Schadensersatzrechner

Ihre Ansprüche im Diesel-Abgasskandal

Jetzt kostenlos berechnen

Ihr Anspruch auf Rückabwicklung

Ist Ihr Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen? Dann können Sie vom Hersteller den Kaufpreis gegen Rückgabe des Fahrzeuges zurückverlangen. Die gefahrenen Kilometer müssen Sie sich nach Ansicht der meisten Gerichte jedoch als Nutzungsersatz anrechnen lassen. Mit unserem kostenlosen Schadensersatzrechner können Sie ermitteln, wie hoch Ihr Erstattungsbetrag erwartungsgemäß ausfallen wird.

Die Vorteile einer Rückabwicklung

Aufgrund des bestehenden und weiterhin steigenden Wertverlustes Ihres Diesel-Pkw lautet unsere klare Empfehlung: Geben Sie Ihren manipulierten PKW zurück und fordern Sie den Kaufpreis zurück! Insbesondere wenn Sie von städtischen Fahrverboten betroffen sind, empfehlen wir Ihnen, sofort den Kaufpreis gegen Rückgabe des Fahrzeugs oder einen vergleichbaren Neuwagen zu fordern, der die EU-Abgasnormen auch im alltäglichen Fahrbetrieb einhält. Eine Rückabwicklung bleibt auch nach Verkauf des Fahrzeuges möglich.

Weitere Informationen zu Ihren Ansprüchen finden Sie in unseren FAQ.

Schadensersatzrechner

Jetzt kostenlos berechnen
Bitte tragen Sie hier den Kaufpreis des betroffenen Fahrzeuges ein.

Bitte tragen Sie hier den Kilometerstand bei Kauf ein.

Bitte tragen Sie hier den aktuellen Kilometerstand ein. Die Nutzungsentschädigung wird erst am Schluss der letzten mündlichen Verhandlung festgesetzt. Die endgültige Berechnung der Nutzungsentschädigung erfolgt daher auf Basis des zukünftigen Kilometerstandes zu diesem Zeitpunkt.

Vorraussichtliche Gesamtlaufleistung in KM:
Nach gängiger Rechtssprechung basiert die Berechnung der Nutzungsentschädigung auf der zu erwartenden Gesamtlaufleistung Ihres Fahrzeuges. Durchschnittlich legen die Gerichte bei betroffenen Dieselfahrzeugen derzeit eine Gesamtlaufleistung zwischen 250.000 km und 300.000 km zugrunde.

Bitte tragen Sie hier das Kaufdatum Ihres Fahrzeuges ein.

Bitte tragen Sie hier das aktuelle Datum ein. Sollten Sie das Fahrzeug bereits verkauft haben, ist das Verkaufsdatum einzutragen.

Sollten Sie das Fahrzeug nicht verkauft haben, bitte tragen Sie den Wert „0“ ein.

Viele Gerichte haben bereits entschieden, dass der Kaufpreis mit 4 % seit Fahrzeugkauf zu verzinsen ist. Sie können vorliegend Ihren möglichen Schadensersatzanspruch in beiden Varianten berechnen.


*Bitte beachten Sie, dass das tatsächliche Ergebnis von verschiedenen Faktoren in Ihrem Einzelverfahren abhängen kann. Die Berechnung dient Ihnen zur Orientierung.